home

Arbeitstechniken
Stilrichtungen

 Abstraktes
  Airbrush
 Bildmontagen
 Digital Art
  Digital Malerei
Erotische Malerei
Fotografie
Grafik und Layout
Kupferbilder
Objekte
Ölmalerei
 Portraitmalerei
Tassendruck
Webdesign
Auftragsmalerei
Auftragsmalerei
Kommerzielles
Reproduktionen
Links
Allgemeine
Kunstlinks
Link Hit List
Oberhausen -
  Chronik
Oberhausen - Kunst
Oberhausen - Links
Webstartseite
Mitgliedschaften
MagischeSehnzehn
Kunstfeld
 Künstlerstammtisch
Arbeitskreis OK
Persönliches
Ausstellungen
  Aktivitäten / Aktionen
Events
Kontakt / Impressum
Über mich
Verschiedenes
Banner
Der Traum
Dienstleister
Distanzierung
Kunstlexikon
Traumhafte Zitate
 
   

Copyright © 2000-2008
Norbert Heiek
www.heiek.de
D-46049 Oberhausen

Alle Rechte vorbehalten.
Texte, Fotos und Gemälde unterliegen ausschließlich meinem Urheberrecht
und dürfen ohne meine Zustimmung nicht veröffentlicht, reproduziert und kopiert werden.

Seite aktualisiert am:
23.03.2008





oben
Oberhausen Rheinland
    
Ergänzungen, Anregungen und Kritik sind ebenso willkommen wie eine kurze
Info, falls ein Link oder eine E-Mail Adresse nicht mehr erreichbar sein sollte.
x
     
    

Chronik

    
1188
Das Kastell Holten wird erstmalig erwähnt.
foto414
Foto: N. Heiek (April 2005)
    
1600
Die Burg Vondern, ein bedeutender spätgotischer Profanbau.
burgvondern
Foto: N. Heiek (Juni 2005)
    
1758
Die St. Antony-Hütte wird in Betrieb genommen,
die erste Eisenhütte im Ruhrgebiet. Hier wurden neben Maschinenteilen und Haushaltswaren auch Kanonenkugeln und andere Kriegsgüter gegossen.
antonyhuette
    
1808
Zusammenschluß von drei Eisenhütten, Gutehoffnungshütte".

Baubeginn von Schloß Oberhausen.

Foto: H. Geilenkirchen
    
1846
Eisenheim, die älteste Arbeitersiedlung im Ruhrgebiet,
wird gebaut.
  
    
1847
Bahnstation Oberhausen wird eröffnet.
  
    
1854
Die Zeche Oberhausen wird abgeteuft.
  
    
1862
Bildung der Gemeinde Oberhausen.
Gründung Bürgermeisterei.

Die Stadt hat 6000 Einwohner.
  
    
1874
Verleihung der Stadtrechte.
15430 Einwohner, 1575 Gebäude.
  
    
1879
Eröffnung des Amtsgerichtes.
  
    
1888
Kaiser Wilhelm
genehmigt das Stadtwappen.
  
    
1895
Eröffnung des Schwimmbades am Ebertplatz.
Heute Ebertbad.

ebertbad
Foto: N. Heiek (April 2005)
    
1896
Kauf des Kaisergartengrundstückes vom Grafen Westerholt-Giesenberg.
  
    
1897
Oberhausener Straßenbahn nimmt als erster städtischer Verkehrsbetrieb in Deutschland ihre Fahrt auf.

Die erste Gaslaterne wird aufgestellt.
  
    
1898
Gründung der Dampfkesselwerke Babcock.
babcock
Foto: N. Heiek (April 2005)
    
1901
Oberhausen wird selbständiger Stadtkreis,
mit 43.409 Einwohnern.

Das erste Elektrizitätswerk wird in Betrieb genommen.
  
    
1904
Die ersten elektrischen Laternen werden aufgestellt.
  
    
1906
Baubeginn des Amtgerichtes am heutigen Friedensplatz.
amtsgericht
Foto: N. Heiek (April 2005)
   
    
1907
Gründung der Stadtbücherei.
  
    
1920
Das Stadttheater wird eröffnet.
  
    
1925
Das Stadion Niederrhein wird gebaut.
  
    
1929
Bildung von Groß-Oberhausen durch Zusammenschluß
der Städte Oberhausen, Sterkrade und Osterfeld.
  
    
1930
Das neue Rathauses wird eingeweiht
(Expressionnistischer Baustil).
rathaus
Foto: N. Heiek (April 2005)
    
1943
Erste große Luftangriffe
auf Oberhausen.
  
    
1945
Die Stadt zählt 165.000 Einwohner.
  
    
1948
Währungsreform
, das alte Geld wird ungültig.
Es gibt 2.262 Fahrzeuge.

  
    
1949
Als erste Stadt des Reviers weiht Oberhausen nach
dem Krieg ein neues Theater ein
theater
Foto: N. Heiek (April 2005)
    
1954
Der Oberhausener Künstler "Norbert Heiek"
wird geboren :-)

Die ersten Westdeutschen Kurzfilmtage finden statt.
n heiekkurzfiltage
    
1962
Einweihung der Luise-Albertz-Halle.

Die Einwohnerzahl
ist auf 262.000 gestiegen.
stadthalle
Foto: N. Heiek (April 2005)
    
1972
Aus der Zeche Concordia entsteht die Müllverbrennungsanlage.
muellverbrennung
Foto: H. Geilenkirchen
    
1974
Städtepartnerschaft mit Middlesbrough/Großbritannien.

Der Revierpark Vonderort wird eröffnet
  
    
1985
Das Haus der Erwachsenenbildung,
das Bert-Brecht-Haus,
wird seiner Bestimmung übergeben.
  
    
1986
Städtepartnerschaft mit Saporoshje/UdSSR
(heute Ukraine)
  
    
1990
Städtepartnerschaft mit Freital
(heute Bundesland Sachsen)
 freital
    
1994
Grundsteinlegung für das Projekt CentrO.
in der Neuen Mitte Oberhausen
  
    
1994
Der Gasometer wird Oberhausens neues Wahrzeichen und Ausstellungshalle. Er ist der größte in Europa und wurde 1929 erbaut. 117,5 m hoch, Durchmesser von 67,6 m.
gasometer
Foto: H. Geilenkirchen
    
1995
225.453 Einwohner

  
    

1996
In Oberhausen fährt nach 28 Jahren wieder
die Straßenbahn (1. Juni).

Das CentrO., Europas modernstes Einkaufs- und Freizeitzentrum, wird am 12. Sep. eröffnet.
  
    

1999
OLGA - Die Oberhausener Landesgartenschau
Vom 1. Mai - 3. Oktober, auf dem ehemaligen Gelände der Zeche und Kokerei Osterfeld.

    

2004
Unser neuer Oberbürgermeister: Klaus Wehling.
 k_wehling
    
Auftragsmalerei aller Art ( A R T )
    
M16

Nach Ihren Ideen,
Vorlagen und Fotos