home

Arbeitstechniken
Stilrichtungen

 Abstraktes
  Airbrush
 Bildmontagen
 Digital Art
  Digital Malerei
Erotische Malerei
Fotografie
Grafik und Layout
Kupferbilder
Objekte
Ölmalerei
 Portraitmalerei
Tassendruck
Webdesign
Auftragsmalerei
Auftragsmalerei
Kommerzielles
Reproduktionen
Links
Allgemeine
Kunstlinks
Link Hit List
Oberhausen -
  Chronik
Oberhausen - Kunst
Oberhausen - Links
Webstartseite
Mitgliedschaften
MagischeSehnzehn
Kunstfeld
 Künstlerstammtisch
Arbeitskreis OK
Persönliches
Ausstellungen
  Aktivitäten / Aktionen
Events
Kontakt / Impressum
Über mich
Verschiedenes
Banner
Der Traum
Dienstleister
Distanzierung
Kunstlexikon
Traumhafte Zitate
 
   

Copyright © 2000-2008
Norbert Heiek
www.heiek.de
D-46049 Oberhausen

Alle Rechte vorbehalten.
Texte, Fotos und Gemälde unterliegen ausschließlich meinem Urheberrecht
und dürfen ohne meine Zustimmung nicht veröffentlicht, reproduziert und kopiert werden.

Seite aktualisiert am:
22.03.2008





oben
AOK - Arbeitskreis Oberhausener Künstler
   
x
     
Am 28. April 2005 wurden die neuen Sprecher des Arbeitskreises gewählt:
Marie-Luise O´Byrne-Brandl, Karl Joliet und Michael Houx
x
     
x18.06. bis 27.06.2004



LUDWIG GALERIE
SCHLOSS OBERHAUSEN


Konrad-Adenauer-Allee 46, 46047 Oberhausen,
info-line: 0208 / 8 25 38 28,
Fax: 0208 / 8 25 38 13,
sekretariat.ludwig-galerie@oberhausen.de
www.ludwiggalerie.de

Öffnungszeiten:
Di. bis So. 11.00-18.00 Uhr
Mo. geschlossen
SCHLOSSHERREN

bedeutet im Heute, inwieweit ist Macht in die Einzelnen gewandert? Haben bildende Künstler heute Macht? Schlösser hatten eine herrschaftliche Vergangenheit. In einer (post)-modernen Gesellschaft erhalten sie ihren ehemaligen Glanz in der Regel nur, wenn sie einer neuen charismatischen Herrschaft Raum bieten. Alle teilnehmenden KünstlerInnen schicken sich an, eine solche Herrschaft anzutreten. Sie wollen nicht die Genealogie der Machthaber des Schlosses rekonstruieren, vielmehr geht es um eine künstlerische Aneignung der Macht.

KünstlerInnen: Guido Berndsen, Helga Brune, Jürgen Buhre, Robert Bosshard, Michael Burzan, Rita Ehrenberg, Dagmar Gärtner, Edda Gerusel, Norbert Heiek, Michael Houx, Helga Hütten, Klaus Jost, Simone Kamm, Hermann-Josef Keyenburg, Hans-Dieter Kluck, Kuno Lange, Günter-M. Schirmer, Gunhild Söhn, Edelgard Stryzewski-Dullien, Dorita Vorländer.

Zur feierlichen Eröffnung am Sonntag, den 20. Juni 2004 um 11.00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Begrüßung: Bernhard Mensch, Direktor der Ludwig Galerie
Einführung: Marie-Luise O`Byrne-Brandl
Theater-Performance: Maria Stuart und Elisabeth I. Theater "Da Capo".
Percussion: Susanne Strobel
Inszenierung: Angelika Werner

Ausstellungsorganisation durch den Arbeitskreis Oberhausener Künstler
Verantwortlich:
Christa Breyer, Katja Fliß, Karl Joliet, Petra Leipold und Marie-Luise O`Byrne-Brandl



Titel: SCHLOSSHERREN (2004)
Installation mit Blut-Auffangschalen
Acryl auf Leinwand, 2 Bilder je 70 x 100 cm

Gemeinschaftsarbeit: Links:
Norbert Heiek - Rechts: Dorita Vorländer

bild060
Das Motiv, die Farbenauswahl und die Übergänge wurden zwischen uns natürlich abgesprochen; denn das Gemälde sollte nach der Fertigstellung wie aus einem Guss aussehen.



bild198


Fotos: Heiek (Juni 2004)